Schöne neue Planwirtschaft

und wieder ein “Erfolg der Zentralplaner”. Die Grün/Roten in BW, haben nun ein “tolles Verfahren” entwickelt Ihre Planwirtschaft weiter auszudehnen. Wenn sich 15% der Ladeninhaber in einem Einkaufsbereich bereit erklären, eine “Veschönerung” auf eigene Kosten zu tragen, kann das auf  alle anderen  Ladeninhaber zwangsweise umgelegt werden (und nun kommt der “feine Kniff”) – es sei denn 33 % sprechen sich dagegen aus (das muß man aber explizit tun)

Ich kann gar nicht mehr zivilisiert ausdrücken, wie mir diese Grün/Roten Gutmenschen auf den Geist gehen…

This entry was posted in ätzend, Grün/Rot, Gutmenschen, Sozialismus, unsäglich, Zentralplanung. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.