Die Zeichen mehren sich

für die erst mal letzte Kreditblase.

Frankreich kriecht noch nicht einmal mehr auf dem Zahnfleisch
Ich denke ich brauche gar nicht mehr darauf hinweisen wie schlecht die Bilanz der Sozialisten aussieht. In so kurzer Zeit von einem “Sieger” zu einem Verlierer passiert nicht alle Tage.

Alle Zentralbanken (mit ein wenig Zurückhaltung der EZB) sind im Gelddruckmodus. Was ja nur heißt, eine Produktion soll mit Schulden “angekurbelt” werden. Also genau das wird fortgeführt, was die ganzen Problem auslöste. Mit einem ziemlich großen Unterschied. Die Wirtschaften kontrahieren schon und haben größere Defizite als “vor der Krise”.

Es könnte auch sein, daß der Vertrag von Lissabon nun auch de jure außer Kraft gesetzt wird.. Wer unseren Delebets noch irgendwie glaubt, wird wohl nach der Wahl mal wieder als ein Belogener dastehen.

Insgesamt scheint das Mißtrauen (zu Recht) zuzunehmen. Staaten holen Ihr Gold zurück und andere Staaten denken darüber nach Gold wird als Geld zu behandeln (in diesem Fall sind uns die USA tatsächlich überlegen)

Wie wir auch sehen, weiß man in Italien nicht weiter und auch in Holland ist “Holland in Not”. Die nächste Rettungstranche nach Zypern, ist nur noch eine Frage der Zeit.

Und Bankgeheimnisse verdienen sicher diesen Namen nicht mehr, nun wird auch “Österreich transparent”..

Wie weit  wir schon heruntergekommen sind kann man an diversen .Klassifizierungen der Wähler der Grünen sehen. Diese werden tatsächlich als “bürgerlich bezeichnet”, siehe http://www.novo-argumente.com/magazin.php/novo_notizen/artikel/0001342 oder auch http://83273.homepagemodules.de/t6134f14-Partei-der-Besserverachtenden-Erfolg-der-Gruenen.html

Das sich Bürger gegen diese Vereinnahmung nicht wehren wirf ein bezeichnendes Licht auf unsere Gesellschaft. Bürger waren niemals Schmarotzer aber offenbar bezeichnen sich jetzt eben diese Schmarotzer als Bürger. Das ist einfach nur eklig.

Ok, wenn das die Bürger von heute sind, distanziere ich mich davon so weit ich nur kann. Sie können mir ja gerne einen Tip geben, wie ich mich selber sehen soll. Wenn Sie “Volltrottel” sagen, kann ich Ihnen noch nicht einmal widersprechen. Wenn eine Bürgergesellschaft zum größten Teil nur noch aus Schmarotzern besteht, kann es mit den Bürgern nicht mehr weit her sein.

Immer mehr Liberale werfen auch das Handtuch. Was vom Aufwand her gesehen, sicherlich die “bessere” Lösung ist. Dieses Blog wird aber nicht eingestellt, wen es so weiter geht wird es höchstens irgendwann eingestellt werden. Wenn z.B. folgendes real wird.. Die EU als “Verteidiger von Freiheit” hat schon das Zeug zu einem sarkastischen Höhenflug.

Ich hoffe einige von Ihnen bleiben dabei und kämpfen weiter für Bürgerrechte und Freiheit. Sollten Sie bestimmte Themen hier gerne behandelt sehen, scheuen Sie sich nicht zu kommentieren. Halten wir es wie ein kleines gallisches Dorf….

This entry was posted in Bürger, Delebets, EU, Freiheit, Gold, Grüne, Katastrophen, Recht, Schmarotzer, USA, Verträge, Widerstand, Zypern. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.